Landschaftsschutzgebiet Glösingen-Oeventrop

Das Landschaftsschutzgebiet Glösingen-Oeventrop mit 77,1 ha Flächengröße liegt im Stadtgebiet Arnsberg. Es wurde 1998 mit dem Landschaftsplan Arnsberg durch den Kreistag des Hochsauerlandkreises als Landschaftsschutzgebiet (LSG) Typ B (Kleinflächiger Landschaftsschutz) ausgewiesen. Es liegt um Oeventrop und Glösingen. Das LSG besteht aus sieben Teilflächen und geht bis an den Siedlungsrand.

Das LSG umfasst Offenlandbereiche mit Acker und Grünland.

Die Ausweisung erfolgte zur Sicherung und Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes oder der Nutzungsfähigkeit der Naturgüter; wegen der Vielfalt, Eigenart oder Schönheit des Landschaftsbildes und ihrer besonderen Bedeutung für die Erholung. Durch die Ausweisung sollen Freiflächen in Ortsrandlage sichern.

Im Landschaftsschutzgebiet ist unter anderem das Errichten von Bauten verboten. Wie in den anderen Landschaftsschutzgebieten vom Typ B in Arnsberg besteht im LSG ein Verbot der Erstaufforstung und Weihnachtsbaum-, Schmuckreisig- und Baumschul-Kulturen anzulegen.

Koordinaten: